Angebote zu "Zukunft" (226 Treffer)

Kategorien

Shops

DIE WILDE 13 -13 jähriges Bühnenjubiläum
26,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?DIE WILDE 13? - Special zum 13. Geburtstag des Duos ZU ZWEITMan sagt ja, daß Paare, die länger als 10 Jahre verheiratet sind, immer ausgefalleneren Sex praktizieren. Montags ausgefallen, dienstags ausgefallen... Nach 13 Jahren Ehe steckt man irgendwo zwischen der ?baumwollenen? (1 Jahr) und der ?Gnadenhochzeit? (70 Jahre) fest, aber zumindest hat man das verflixte siebte Jahr hinter sich. Tina Häussermann und Fabian Schläper, seit 13 Jahren unterwegs als Duo ZU ZWEIT, feiern heute also ?Veilchenhochzeit?. Das kann bedeuten, daß man nach 13 Jahren Ehe immer noch blauäugig in die Zukunft schaut ? oder nochmal mit einem Veilchen davongekommen ist. Sicher ist aber, daß Tina Häussermann und Fabian Schläper das perfekte Paar abgeben, weil sie keines sind. Sie haben sich sogar geschworen: ?wenn wir jemals heiraten, dann auf jeden Fall nicht uns?. Und sie verraten Ihnen das Geheimnis einer guten Ehe: wenn Sie sich mal wieder so richtig gut mit Ihrem Mann oder Ihrer Frau verstehen wollen, dann lassen Sie sich scheiden.ZU ZWEIT schenken sich und Ihnen anläßlich ihres 13. Bühnenjubiläums einen Abend für Menschen mit Lachverstand. Sie lassen die Stimmbänder schwingen und machen sich auf alles einen Reim. Ihre Songs und Geschichten haben immer die Kraft der zwei Herzen. Sie schießen nicht mit Stimmungskanonen auf Spatzenhirne, sondern treffen elegant mitten ins Humorzentrum. ZU ZWEIT wirken wie ein Befreiungsschlag aus der Endlos- Pointenschleife der Comedians: eine Wundertüte für alle, die sich mal einen Abend witzefrei nehmen möchten, um wirklich Spaß zu haben.Preise: 2014 20112. Platz 20101. Platz 2008Förderpreis der Hanns-Seidel-Stiftung für Songpoeten 20081. Platz Burgdorf/CH 20071. Platz 2006Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2006Kleinkunstförderpreis Baden-Württemberg 2004

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Buch - Das kleine Böse Buch: Deine Zeit ist gek...
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Erfolgsreihe, die endlich auch Jungs zum Lesen bringt!Das kleine Böse Buch ist zurück! Und dieses Mal treibt es seine Scherze mit der Zeit. Denn es hat den ultra-super-geheimen Zeitreise-Zauberspruch stibitzt und will diesen nun unbedingt mit dem Leser ausprobieren! Aber natürlich muss der Leser erst einmal beweisen, dass er genügend Mumm hat, um sich den Gefahren und Herausforderungen der Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit zu stellen. Noch dazu müssen sie unbedingt einen Weg finden, diesen superbraven Langweiler Perfecto aus der Zukunft auf den Geschmack des Bösen zu bringen! Aber das ist alles gar nicht so leicht, wenn einem schon die Zeitpolizei auf den Fersen ist und der Zeitwolf am kleinen Bösen Buch knabbert ...- Einmaliges Konzept: Das Buch macht den Leser zum Komplizen- Leseförderung, die wirkt: weckt den Ehrgeiz sogar von Lesemuffeln- Superwitzig erzählt und mit lustigen Rätseln von Spiegel-Bestseller-Autor Magnus MystMyst, MagnusMagnus Myst leitet neben seiner Arbeit als Magier die Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer. Davon abgesehen ist er ein ganz normaler Mensch, der dummerweise nicht aufhören kann, sich für die Wunder des Universums zu begeistern.Thomas Hussung wurde 1990 in Baden-Württemberg geboren. Er studierte in Hamburg Kommunikationsdesign und arbeitet dort inzwischen als selbstständiger Illustrator und Autor.Hussung, ThomasMagnus Myst leitet neben seiner Arbeit als Magier die Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer. Davon abgesehen ist er ein ganz normaler Mensch, der dummerweise nicht aufhören kann, sich für die Wunder des Universums zu begeistern.Thomas Hussung wurde 1990 in Baden-Württemberg geboren. Er studierte in Hamburg Kommunikationsdesign und arbeitet dort inzwischen als selbstständiger Illustrator und Autor.

Anbieter: myToys
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Nachhaltiger Konsum: Essen 4.0
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.06.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Wie essen wir in der Zukunft? - Szenario 2035, Beiträge der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg 55, Auflage: 1/2018, Herausgeber: Claus-Peter Hutter/Fritz-Gerhard Link, Verlag: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ernährung // Nachhaltigkeit // Zukunft, Produktform: Kartoniert, Umfang: 125 S., 28 farbige Illustr., 2 farbige Tab., Seiten: 125, Format: 0.9 x 23 x 15.4 cm, Gewicht: 243 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Nawrat, Matthias: Unternehmer
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Unternehmer, Autor: Nawrat, Matthias, Verlag: Rowohlt Taschenbuch // ROWOHLT Taschenbuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Baden-Württemberg // Roman // Erzählung // Science-Fiction: Nahe Zukunft // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Regionalroman, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 144, Reihe: rororo Taschenbücher (Nr. 26980), Gewicht: 137 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Nawrat, Matthias: Unternehmer
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.03.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Unternehmer, Autor: Nawrat, Matthias, Verlag: Rowohlt Verlag GmbH // Rowohlt, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Baden-Württemberg // Roman // Erzählung // Deutsche Belletristik // Science-Fiction: Nahe Zukunft // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Regionalroman, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 136, Gewicht: 265 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Philipp Weber - KI: Künstliche Idioten!
22,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Homo digitalis und seine analogen Affen.Gestern ist das Heute von morgen, richtig. Aber wie schnell ist heute das Morgen von gestern? Digitalisierung, Gentechnik, Künstliche Intelligenz: Der Mensch rast in die Zukunft. Doch statt nach vorne zu blicken, starren alle auf ihr Smartphone. Der Homo digitalis stolpert so gebückt ins nächste Millennium, dass er den aufrechten Gang bald wieder verlernt hat. Gruselig! Jahrelang hat die Stasi dem Onkel Heinz die Wohnung verwanzt und heute kauft er sich Alexa. Wird der Mensch durch Maschinen ersetzt ? oder befreit? Kommt das ?Ende der Arbeit?? Super, dann haben wir endlich Zeit für was Sinnvolles! Aber wann hätte der Mensch jemals was Sinnvolles gemacht, nur weil er dafür Zeit hat? Oder sind wir schon längst Roboter, die nur davon träumen Menschen zu sein? Paranoid Humanoid! Und was ist aus den Versprechungen der Zukunft geworden? Wo ist die saubere Fusionsenergie, die Zeitmaschine, das Bier zum Downloaden? Wir fliegen bald zum Mars, ist ja super! Nur, was wollen wir da? Es ist ein öder, leerer und todlangweiliger Ort. Um auf so einem Planeten zu landen, muss die Menschheit bald keinen Schritt mehr machen. Man möchte als analoger Affe wirklich entsetzt von seinem Baum runterbrüllen: ?Oh Gott, Mensch! Wo willst du denn eigentlich hin?? Aber es gibt Hoffnung! Denn in der Zukunft wartet jemand auf Sie: Philipp Weber. Mit seinem Programm ?KI: Künstliche Idioten!? ist er unter die Propheten gegangen. Er gilt jetzt schon als die kabarettistische Neuauflage des Orakels von Delphi ? nur noch lustiger. Wo Hellseher nur schwarzsehen, bringt Philipp Weber Sie zum furchtlosen Lachen. Denn das wichtigste Rüstzeug für alles Kommende war, ist und wird immer sein: der Humor!2019: Gaul von Niedersachsen2018: Leipziger Löwenzahn (Preis der Lachmesse)2016: tz-Rosenstrauß des Jahres 20162010: Deutscher Kleinkunstpreis (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2009: Bayerischer Kabarettpreis: ?Senkrechtstarter?2008: Lachmessepreis Leipziger Löwenzahn (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2008: Deutscher Kabarettpreis2007: Salzburger Stier (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2004: Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2002: Passauer Scharfrichterbeil www.weberphilipp.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Philipp Weber - KI: Künstliche Idioten!
20,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Homo digitalis und seine analogen Affen.Gestern ist das Heute von morgen, richtig. Aber wie schnell ist heute das Morgen von gestern? Digitalisierung, Gentechnik, Künstliche Intelligenz: Der Mensch rast in die Zukunft. Doch statt nach vorne zu blicken, starren alle auf ihr Smartphone. Der Homo digitalis stolpert so gebückt ins nächste Millennium, dass er den aufrechten Gang bald wieder verlernt hat. Gruselig! Jahrelang hat die Stasi dem Onkel Heinz die Wohnung verwanzt und heute kauft er sich Alexa. Wird der Mensch durch Maschinen ersetzt ? oder befreit? Kommt das ?Ende der Arbeit?? Super, dann haben wir endlich Zeit für was Sinnvolles! Aber wann hätte der Mensch jemals was Sinnvolles gemacht, nur weil er dafür Zeit hat? Oder sind wir schon längst Roboter, die nur davon träumen Menschen zu sein? Paranoid Humanoid! Und was ist aus den Versprechungen der Zukunft geworden? Wo ist die saubere Fusionsenergie, die Zeitmaschine, das Bier zum Downloaden? Wir fliegen bald zum Mars, ist ja super! Nur, was wollen wir da? Es ist ein öder, leerer und todlangweiliger Ort. Um auf so einem Planeten zu landen, muss die Menschheit bald keinen Schritt mehr machen. Man möchte als analoger Affe wirklich entsetzt von seinem Baum runterbrüllen: ?Oh Gott, Mensch! Wo willst du denn eigentlich hin?? Aber es gibt Hoffnung! Denn in der Zukunft wartet jemand auf Sie: Philipp Weber. Mit seinem Programm ?KI: Künstliche Idioten!? ist er unter die Propheten gegangen. Er gilt jetzt schon als die kabarettistische Neuauflage des Orakels von Delphi ? nur noch lustiger. Wo Hellseher nur schwarzsehen, bringt Philipp Weber Sie zum furchtlosen Lachen. Denn das wichtigste Rüstzeug für alles Kommende war, ist und wird immer sein: der Humor!2019: Gaul von Niedersachsen2018: Leipziger Löwenzahn (Preis der Lachmesse)2016: tz-Rosenstrauß des Jahres 20162010: Deutscher Kleinkunstpreis (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2009: Bayerischer Kabarettpreis: ?Senkrechtstarter?2008: Lachmessepreis Leipziger Löwenzahn (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2008: Deutscher Kabarettpreis2007: Salzburger Stier (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2004: Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2002: Passauer Scharfrichterbeil www.weberphilipp.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Philipp Weber - KI: Künstliche Idioten!
19,55 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Homo digitalis und seine analogen Affen.Gestern ist das Heute von morgen, richtig. Aber wie schnell ist heute das Morgen von gestern? Digitalisierung, Gentechnik, Künstliche Intelligenz: Der Mensch rast in die Zukunft. Doch statt nach vorne zu blicken, starren alle auf ihr Smartphone. Der Homo digitalis stolpert so gebückt ins nächste Millennium, dass er den aufrechten Gang bald wieder verlernt hat. Gruselig! Jahrelang hat die Stasi dem Onkel Heinz die Wohnung verwanzt und heute kauft er sich Alexa. Wird der Mensch durch Maschinen ersetzt ? oder befreit? Kommt das ?Ende der Arbeit?? Super, dann haben wir endlich Zeit für was Sinnvolles! Aber wann hätte der Mensch jemals was Sinnvolles gemacht, nur weil er dafür Zeit hat? Oder sind wir schon längst Roboter, die nur davon träumen Menschen zu sein? Paranoid Humanoid! Und was ist aus den Versprechungen der Zukunft geworden? Wo ist die saubere Fusionsenergie, die Zeitmaschine, das Bier zum Downloaden? Wir fliegen bald zum Mars, ist ja super! Nur, was wollen wir da? Es ist ein öder, leerer und todlangweiliger Ort. Um auf so einem Planeten zu landen, muss die Menschheit bald keinen Schritt mehr machen. Man möchte als analoger Affe wirklich entsetzt von seinem Baum runterbrüllen: ?Oh Gott, Mensch! Wo willst du denn eigentlich hin?? Aber es gibt Hoffnung! Denn in der Zukunft wartet jemand auf Sie: Philipp Weber. Mit seinem Programm ?KI: Künstliche Idioten!? ist er unter die Propheten gegangen. Er gilt jetzt schon als die kabarettistische Neuauflage des Orakels von Delphi ? nur noch lustiger. Wo Hellseher nur schwarzsehen, bringt Philipp Weber Sie zum furchtlosen Lachen. Denn das wichtigste Rüstzeug für alles Kommende war, ist und wird immer sein: der Humor!2019: Gaul von Niedersachsen2018: Leipziger Löwenzahn (Preis der Lachmesse)2016: tz-Rosenstrauß des Jahres 20162010: Deutscher Kleinkunstpreis (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2009: Bayerischer Kabarettpreis: ?Senkrechtstarter?2008: Lachmessepreis Leipziger Löwenzahn (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2008: Deutscher Kabarettpreis2007: Salzburger Stier (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2004: Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2002: Passauer Scharfrichterbeil www.weberphilipp.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Philipp Weber - KI: Künstliche Idioten!
20,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Homo digitalis und seine analogen Affen.Gestern ist das Heute von morgen, richtig. Aber wie schnell ist heute das Morgen von gestern? Digitalisierung, Gentechnik, Künstliche Intelligenz: Der Mensch rast in die Zukunft. Doch statt nach vorne zu blicken, starren alle auf ihr Smartphone. Der Homo digitalis stolpert so gebückt ins nächste Millennium, dass er den aufrechten Gang bald wieder verlernt hat. Gruselig! Jahrelang hat die Stasi dem Onkel Heinz die Wohnung verwanzt und heute kauft er sich Alexa. Wird der Mensch durch Maschinen ersetzt ? oder befreit? Kommt das ?Ende der Arbeit?? Super, dann haben wir endlich Zeit für was Sinnvolles! Aber wann hätte der Mensch jemals was Sinnvolles gemacht, nur weil er dafür Zeit hat? Oder sind wir schon längst Roboter, die nur davon träumen Menschen zu sein? Paranoid Humanoid! Und was ist aus den Versprechungen der Zukunft geworden? Wo ist die saubere Fusionsenergie, die Zeitmaschine, das Bier zum Downloaden? Wir fliegen bald zum Mars, ist ja super! Nur, was wollen wir da? Es ist ein öder, leerer und todlangweiliger Ort. Um auf so einem Planeten zu landen, muss die Menschheit bald keinen Schritt mehr machen. Man möchte als analoger Affe wirklich entsetzt von seinem Baum runterbrüllen: ?Oh Gott, Mensch! Wo willst du denn eigentlich hin?? Aber es gibt Hoffnung! Denn in der Zukunft wartet jemand auf Sie: Philipp Weber. Mit seinem Programm ?KI: Künstliche Idioten!? ist er unter die Propheten gegangen. Er gilt jetzt schon als die kabarettistische Neuauflage des Orakels von Delphi ? nur noch lustiger. Wo Hellseher nur schwarzsehen, bringt Philipp Weber Sie zum furchtlosen Lachen. Denn das wichtigste Rüstzeug für alles Kommende war, ist und wird immer sein: der Humor!2019: Gaul von Niedersachsen2018: Leipziger Löwenzahn (Preis der Lachmesse)2016: tz-Rosenstrauß des Jahres 20162010: Deutscher Kleinkunstpreis (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2009: Bayerischer Kabarettpreis: ?Senkrechtstarter?2008: Lachmessepreis Leipziger Löwenzahn (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2008: Deutscher Kabarettpreis2007: Salzburger Stier (mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble)2004: Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2002: Passauer Scharfrichterbeil www.weberphilipp.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot